5 Tipps für gepflegte Lippen im Winter


Hallo ihr tollen Menschen ♥,

wer kennt es nicht? Eingerissene Mundwinkel und spröde Lippen. Im Winter bleibt das leider selten aus. Und mal ehrlich, kein Lippenstift wirkt schön, wenn die Lippen riesig und trocken sind!
Heute möchte ich euch ein paar Tipps weitergeben, um spröde Lippen entgegen zu wirken.





Tipp 1

Carmex! Das Lippenbalsam eignet sich perfekt für trockene Lippen. In Carmex ist Menthol enthalten, welches die Durchblutung fördert und die Lippen erröten lässt.


Tipp 2


Eine Lippenmassage. Auch das fördert die Durchblutung und entfernt alte Hautschüppchen. Einfach mit einer weichen Zahnbürste, in kreisenden Bewegungen über die Lippen reiben. 


Tipp 3 

Kaufmanns Kindercreme ist wirklich ein Allrounder. Daher ist es nicht überraschend, dass die Creme auch super zur Lippenpflege dient. Sie ist reichhaltig und hinterlässt einen schönen Glanz auf den Lippen. 


Tipp 4

Was sich schon zu Omas Zeiten bewährt hat, ist Honig! Hat jeder zu Hause und ist absolut effektiv. Einfach über Nacht eine ordentliche Portion auf die Lippen geben und am nächsten Morgen den Rest abnehmen oder in die Lippen einmassieren. 


Tipp 5

Nun habe ich euch Tipps gegen trockene Lippen genannt. Doch wie kann man dem Ganzen vorbeugen?

Wir neigen gerne dazu, über unsere Lippen zu lecken oder gar darauf zu kauen, sobald sie spannen. Doch wichtig ist es, das auf jeden Fall zu vermeiden, denn dadurch trocknen die Lippen noch viel schneller aus und werden spröde und rissig. 

Im Idealfall immer einen Lippenpflegestift in der Handtasche tragen.  (Eos, Labello
Ansonsten ist ein Lippenpeeling auch immer sehr hilfreich. Ein DIY zu einem Lippenpeeling findet ihr auf meinem Blog. 


Habt ihr auch Tipps für gepflegte und weiche Lippen im Winter? Dann schreibt es mir doch gerne in die Kommentare!



Kommentare

  1. Die Lippenpflegen benutze ich größtenteils auch :) Die sind echt super :)

    AntwortenLöschen
  2. Von der Kaufmann-Creme habe ich schon so viel Gutes gehört aber benutzt habe ich die Creme noch nie. Ich nehme immer die Bepanthen Lippencreme, die ist einfach klasse und hilft sehr gut gegen brennende oder trockene Lippen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Ahh, was für ein hilfreicher Post! Im Winter habe ich auch immer sehr mit trockenen Lippen und Händen zu kämpfen. Ich verwende immer Kokosöl, das hat bei mir total gut geholfen :)
    Ich wünsche dir einen wundervollen Start ins neue Jahr, Liebes!

    Viele Grüße, Julia ☾ | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dir weiter helfen konnte.
      Das wünsche ich dir auch!! :)

      Löschen
  4. Super Tipps <3 Vorallem für mich,da ich sehr trockene Lippen habe,Danke dafür <3

    Liebe Grüße Kathiee von http://kathieelyn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe im Winter auch immer mit trockenen Lippen und Haut zu kämpfen! Tolle Tipps! Ich verwende immer NUXE Rêve de Miel Lipbalm, der ist auch toll!


    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich noch gar nicht. Muss ich gleich mal googeln. :P

      Löschen
  6. Ich liebe eos.:)
    seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Tipps, die kommen gerade wie gerufen!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Winterzeit haben wir alle unsere Problemchen. :P

      Löschen
  8. Tolle Lippenpflege-Tipps!
    Den Trick mit dem Honig kannte ich noch gar nicht, aber den werde ich demnächst mal ausprobieren. :)
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich, dass es bei dir auch so super klappt! :)

      Löschen
  9. Sehr interessant! Ich bin auch ein Fan der Kaufmanns Creme :)

    AntwortenLöschen

Back to Top