DIY - Lippenpeeling (Lush)


Hallo ihr tollen Menschen ♥,


Momentan kann sich das Wetter, ja nicht entscheiden, ob wir uns auf den Sommer oder doch schon den Herbst, einstellen dürfen.
An solchen Tagen, zickt meine Haut schon mal rum.
Meine Lippen werden trocken, rissig und spröde. Besonders bei matten Lippenstiften, sieht das Finish sehr unvorteilhaft aus. 
Die Lush Produkte sind zwar super gut, aber auch sehr teuer.
Mit nur eine Hand voll Zutaten, könnt ihr euch euer eigens Lush Lippenpeeling zaubern.






Für dieses DIY braucht ihr nur ein paar Produkte, die ihr wahrscheinlich schon Zuhause habt.
Falls nicht, findet ihr die Zutaten alle bei DM oder einer anderen Drogerie/Supermarkt.





Zutaten
Kokosöl  
Honig 
Braunen Zucker 
Weißer Zucker 
1 Behälter / Döschen / Gläschen  

Ich habe die Menge des Zuckers, in meinem Behälter abgemessen, so dass ich mich an der Menge orientieren konnte.
Die eine Hälfte habe ich mit braunem Zucker (grob körniger) gefüllt und die andere mit weisem (nimmt besser Farbe auf).

Einfach die Zutaten miteinander vermischen. Die Menge von Honig und Kokosöl, ist individuell und abhängig von der Menge an Zucker. Ich musste mich auch erst ausprobieren, bis ich die perfekte Konsistenz hatte.

Man könnte zum Beispiel auch Olivenöl statt Kokosöl nehmen. Jedoch hat das Kokosöl den Vorteil, dass es hart wird, sobald es kühl ist und weich, sobald ihr es auf den Fingern/Lippen habt und ähnelt so der Konsistenz des Lush Lippenpellingens sehr.





So schnell habt ihr euch euer eigenes Lippenpeeling gezaubert. Es macht unheimlich viel Spaß es herzustellen und ist sehr günstig.






Alternativ, könnt ihr für die Farbe, den Geschmack und Geruch noch Lebensmittelfarbe und Vanille Aroma hinzufügen. 
Da könnt ihr euch austoben und herum experimentieren.
Ich habe gleich 4 verschiedene Peelings hergestellt und bin total begeistert.
Anfangs wirkt es noch ein wenig zu flüssig, jedoch solltet ihr bedenken, dass das Kokosöl noch hart wird.



Anwendung
2-3 mal pro Woche auf den Lippen anwenden und gut abspülen.
So bekommt ihr tolle gepflegte und weiche Lippen, die zum Lachen und Küssen einladen.



Ich hoffe, euch hat mein erstes DIY gefallen. Falls ihr mehr solche Beiträge lesen wollt, schreibt es mir doch gerne in die Kommentare!

Habt eine tolle Woche



Beauty und Blog

Kommentare

  1. Great DIY! I really like it))
    Would you like to follow each other? Follow me and I'll follow you back!
    Blog ♡Reckless diary of Anya Dryagina♡
    My ♡Instagram♡

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee :) ich finde man macht viel zu wenig selbst, dabei kann man sich mit wenig Geld ein Lippenpeeling machen, das auch noch den eigenen wünschen entspricht. Gefällt mir sehr :D

    Liebe Grüße
    Julia von inlovewithberries

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieben Dank!:)
      Genauso, hab ich das auch gesehen.:)

      Löschen
  3. Das ist ja total süß! Stelle ich mir auch super als Geschenk vor :)
    Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
  4. Total cooles Rezept, werde ich mal ausprobieren! Ich hab schon mal versucht ein Lippenpeeling selbst zu machen, ist aber nicht so gut geworden :(

    Liebe Grüße, Nadine :*
    http://travellingwithnikon.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist es total leicht, man muss sich nur mit den mengen ein wenig ausprobieren.:)

      Löschen
  5. Vielen Dank für deinen Besuch! Das Lippenpeeling muss ich unbeidngt auch nachmachen :) Bin dir nun auch gefolgt!
    LG Cella <3

    basicshiteveryday.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Richtig tolles DIY! Ich mag Lippenpeelings total gerne und würde daher auch gerne mal mein eigenes machen :)

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharin, vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog!
    Das mit den spröden Lippen kenne ich - da hilft leider oftmals kein Lipbalm der Welt weiter.. deswegen werde ich Dein Rezept für das Lippenpeeling super-gerne ausprobieren!
    Viele liebe Grüsse aus der Schweiz ♡
    Janine von http://www.yourstellacadente.com/

    AntwortenLöschen

Back to Top